Wie kann ich einen neuen Mitarbeiter erfolgreich ins Team integrieren?

Sie haben einen neuen Kandidaten eingestellt – was nun?

Nach der ausführlichen Personalsuche und -auswahl steht die Integration des Bewerbers. Es gilt festzustellen, wie der neue Mitarbeiter am schnellsten ins Team integriert werden kann. Vielleicht haben Sie sich für einen Mitarbeiter entschieden, bei dem Sie sich nicht ganz sicher waren, obwohl viele Faktoren für ihn sprachen. In diesem Fall ist die Integration noch wichtiger. Den Kandidaten auswählen ist zwar schon die halbe Miete, die andere Hälfte ist jedoch der Integrationsprozess.

Der Druck, dass der neue Mitarbeiter sich reibungslos in die Prozesse einfügt ist groß. Die Erwartung, dass sich der neue Mitarbeiter schnell integriert ist sowohl von Seiten des Teams als auch des neuen Mitarbeiters selber spürbar. Zudem möchte der Einsteiger sich natürlich auch von deiner besten Seite zeigen und spricht am Anfang Probleme nicht offen an. Die Gefahr für Missverständnisse ist dadurch am Anfang besonders groß.

Von einer richtigen Integration kann erst nach einem Jahr geredet werden. Das Risiko, dass die Einstellung scheitert ist daher im ersten Jahr am höchsten.

Was kann ich tun um die Integration des Mitarbeiters am besten zu ermöglichen?

Um sich abzusichern, dass der neue Mitarbeiter sich schnell einarbeitet und ins Team einfinden empfehlen wir ein Integrationscoaching. Dieses begleitet den Mitarbeiter während dem Integrationsprozess.

Bei der Integrationsgarantie wird der Mitarbeiter innerhalb seines ersten Jahres völlig unauffällig im Hintergrund von einem Profi betreut. Wir starten mit einem Treffen alle zwei bis drei Wochen am Anfang, übergehend in sechs bis achtwöchige Abstände. So findet der Mitarbeiter viel schneller seinen Platz im Team.

Über commma

commma ist eine Boutique Beratung, die sich auf den Faktor Mensch im Unternehmen spezialisiert hat. Unser Fokus liegt auf der Personalbeurteilung und der Verbesserung von Zusammenarbeit anhand fundierter Werkzeuge aus der Psychologie. Kurz gesagt, wir sorgen für die Entwicklung des Menschens in der digitalen Wende.