Konfliktfähigkeit als zentrale Kompetenz von Führungskräften

Unsere langjährige Erfahrung im Bereich Personalentwicklung und -beurteilung zeigt: Neben Selbstreflexion ist Konfliktfähigkeit eine zentrale Kernkompetenz für Führungskräfte.

Denn Konflikte unter Kollegen, im Team oder zwischen verschiedenen Hierarchieebenen lassen sich kaum vermeiden. Konflikte sind oftmals sogar notwendig, um einen Austausch anzuregen, Perspektiven zu eröffnen und Lösungen zu finden. Wichtig dabei ist nur, zu wissen, wie sich Konflikte wieder lösen lassen. Besonders Führungskräfte, welche ein Team anleiten und zugleich Vorbild und Ansprechpartner ihrer Mitarbeiter sind, müssen Konflikte erkennen können und wissen, wie sie damit umgehen, damit negative Auswirkungen verhindert werden können.

Konflikte können unterschiedliche Ursachen haben: Mangelnde Kommunikation oder Koordination, schwierige Entscheidungen, Unklarheiten in Verantwortlichkeiten, Konkurrenz oder auch Überlastung der Mitarbeiter oder Führungskräfte. Einer Studie* zufolge gehen in jedem Unternehmen 10-15% der Arbeitszeit verloren, weil Konflikte nicht ausgesprochen und konstruktiv gelöst werden.

Aus diesem Grund und, um die Mitarbeiterzufriedenheit sowie Produktivität der Mitarbeiter sicherzustellen, sollten Führungskräfte unter anderem über folgende Eigenschaften verfügen:

  • Mut
  • Standhaftigkeit
  • Perspektivenoffenheit
  • Ambiguitätstoleranz
  • Respekt
  • (Selbst) Bewusstsein
  • Selbstreflexion
  • Mut
  • Erwartungsmanagement
  • Kommunikationsfähigkeit

Sie möchten konfliktfähiger werden? Wir bieten Ihnen drei Methoden an, wie Sie den Umgang mit Konflikten lernen können.

  1. Mediation & Konfliktklärung
  2. Coaching
  3. Workshops

In einer Mediation unterstützen Mediatoren dabei, Konflikte und Missverständnisse zu klären sowie neue Perspektiven und Möglichkeiten aufzuzeigen. Ein Coaching behandelt in der Regel eine gezielte Problematik, die Führungskräfte vor eine Herausforderung stellt und mithilfe eines Coachs angegangen werden soll. Die Anleitung eines Workshops durch einen Moderator kann dabei unterstützen, Spannungen im Team frühzeitig zu erkennen und Prozesse unvoreingenommen zu koordinieren, um das erwünschte Ziel zu erreichen.

Gerne helfen wir Ihnen dabei, Konflikte zu lösen oder Ihre Konfliktfähigkeit zu trainieren. Kontaktieren Sie uns für ein persönliches und unverbindliches Gespräch.

* KPMG-Studie 2009, S. 20 (Umfasst Daten von 111 Unternehmen)

Sie wollen Ihre Konfliktfähigkeit stärken?

Kontaktieren Sie uns für einen Angebot

Angebot anfordern

Die Autorin

Franziska Just commma

Franziska Just

Franziska Just unterstützt das commma Team seit April 2021 und geht so neben dem Masterstudium im Fach Corporate Communication Management ihrem Interesse an der Personalentwicklung nach. Empathie, Beigeisterungsfähigkeit und Neugierde zeichnen sie im Umgang mit ihren Mitmenschen aus und bilden gemeinsam mit ihren bisherigen Erfahrungen im Online Marketing die Grundlage ihrer Texte.

Das könnte Sie auch interessieren